KiTa "Krümelkiste"

  • Kindertagesstätte "Krümelkiste"

    Krümelkiste

    Die Kindertagestätte „Krümelkiste“ befindet sich in der Ortschaft Spergau nahe den Leuna-Werken. Umgeben von weiten Feldern, der Celook-Privatschule und diversen Einfamilienhäusern, liegt unsere Kita an einer verkehrsberuhigten, kleinen Straße mit ausreichend Halte- und Kurzparkmöglichkeiten.

    Den Namen „Krümelkiste“ erhielt unsere Kita durch einen Elternentscheid. Unsere freundlich und hell gestaltete Einrichtung ist in zwei Häuser unterteilt. Im hinteren Bereich befindet sich die Krippe. Hier sind unsere „Zwerge“ und „Bärchen“ zu Hause. Der vordere Bereich steht unseren Kita-Kindern zur Verfügung. Hier haben die „Spatzen“ und „Bienchen“ ihr Reich. In der oberen Etage sind zudem unsere ganz „Großen“. Hier lernt und spielt unsere Vorschulgruppe der „Dinos“, sowie unsere Hort-Kinder.

    Die Kinder haben bei uns die Möglichkeit, sich an altersgerechten Spiel- und Klettergerüsten auszutoben. Neben unserem großen Spielplatz auf der Vorderseite des Anwesens, haben wir zudem einen entsprechenden Außenbereich für die Krippenkinder.

    Unsere Kinder werden derzeit von 13 Fachkräften, welche den Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin oder zur Diplomsozialpädagogin (FH) erlangt haben, betreut.

    Nähere Informationen finden Sie in den entsprechenden Menüpunkten. Sollten Sie weitere Fragen haben, so beantworten wir diese gerne auch persönlich.

  • Geschichte

    Krümelkiste

    Über die Geschichte unseres Kindergartens ist uns nicht allzu viel bekannt – nur der Werdegang nach dem 2. Weltkrieg. 

    Uns stellt sich die Frage, wie alt ist unsere Kita eigentlich?

    Einige der heute hier tätigen Erzieher sind hier groß geworden, sogar deren Eltern. Nach unseren bisherigen Recherchen ist die Kita mindestens 70 Jahre alt – wir forschen weiter.

     

    Frau Straube hatte uns besucht um uns einen Einblick in ihr Kindergartenleben zu geben! Durch sie haben wir herausgefunden, dass unsere Kita in diesem Haus seit ungefähr 1939 existiert. 

    Vor 1939 gab es wohl einen sogenannten "Erntekindergarten" an der Gemeinde in Spergau, der nur saisonsbedingt geöffnet hatte. Hier wurden die Kinder untergebracht, wenn die Eltern auf dem Feld arbeiten mussten. Frau Straube kann sich noch gut daran erinnern, weil sie eine der Ersten gewesen ist, die diese Einrichtung besucht haben. Für die Kinder stand damals nur ein Raum zur Verfügung, wo sie u.a. mit Perlen und Bausteinen spielen konnten. Und da es am Anfang noch keine Stühle oder für jeden einen Trinkbecher gab, ist Frau Straube zu jener Zeit mit ihrem eigenen Fußbänkchen und Emailletöpfchen in den Kindergarten gegangen. Sogar an eine der ersten Kindergärtnerinnen erinnert sich Frau Straube! Sie weiß noch genau, dass Thea Fröhlich sie damals betreute. 

    Und ab 1939 zog die Kita dann in das Gebäude, das wir heute kennen. Natürlich sah unsere Kita damals noch ganz anders aus. Es gab noch keinen Anbau (wo heute u.a. unsere Krippe untergebracht ist), der Dachboden war noch nicht ausgebaut und auch hier wurde zunächst nur ein Raum zur Verfügung gestellt. 

     

    Liebe Spergauer! 

    Wer uns bei unserer Recherche helfen kann und Informationen über unsere Kita von Früher hat, ist herzlich Eingeladen sein Wissen mit uns zu teilen! Wir freuen uns über jede Unterstützung! Fotos haben sich bereits reichlich eingefunden.

  • Philosophie

    Krümelkiste

    Unsere pädagogischen Zielsetzungen basieren auf dem Verständnis, dass die Kindertagesstätte weder Elternhaus noch Familie ersetzen kann. Sie ist vielmehr ein Ort familienergänzender Erziehung und Bildung.

    Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Bildungsprogramm des Landes Sachsen-Anhalt „Bildung: elementar - Bildung von Anfang an“. Seit Juni 2011 sind unsere Einrichtung und deren Mitarbeiter zertifiziert im Rahmen von "Bildung: elementar - Bildung von Anfang an".

    Wir nehmen die vorhandenen Erfahrungen des Kindes auf und geben ihm Gelegenheit, neue Erfahrungen mit sich selbst, mit Kindern aus unterschiedlichen sozialen Milieus, mit fremden Erwachsenen sowie den verschiedensten Gegenständen und Inhalten zu machen.
    Die Kinder sollen sich in unserer Kita geborgen fühlen, Vertrauen gewinnen, spielen, „arbeiten“, etwas erkunden und erforschen, miteinander und mit Erwachsenen in Kontakt treten, Freunde gewinnen, Freude, Spaß und Vergnügen haben.

    Der Ansatz für unsere Arbeit liegt beim Kind selbst. Sein Lebensraum, seine Umwelt im näheren und weiteren Sinn, seine Vorerfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, seine Bedürfnisse und sein Entwicklungsstand bestimmen die Auswahl und den Einsatz unserer Bildungsangebote.
    Die Kinder sollen das Rüstzeug erwerben, welches sie zur Bewältigung ihres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens benötigen.

Kontakt im Rathaus

Frau Dathe
Stadt Leuna
Soziales / Elternbeiträge

Leitung

Frau Ermer
Leiterin
KiTa Krümelkiste
Am Kindergarten 1
06237 Leuna OT Spergau

Öffungszeiten/Sprechzeiten
Montag bis Freitag
06:00 Uhr bis 17:00 Uhr