Kindertageseinrichtung "Villa Kunterbunt"

Hier im Herzen der malerischen Auelandschaft, mitten in der Natur, findet Ihr Kind optimale Bedingungen, die Welt zu entdecken, zu erobern und sich spielerisch zu entfalten.

Wir bieten Platz für 46 Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren, welche von unserem 6-köpfigen Erzieherteam familiennah und einfühlsam betreut und umsorgt werden.

Getreu unserem Leitspruch "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar" (A. Lindgren), wird jedes Kind da abgeholt, wo es sich in dessen Entwicklung befindet. Dabei liegt unser Fokus auf der Einzigartigkeit des Kindes , welche wir nutzen, um die Kinder dabei zu begleiten, sich bestmöglich zu entfalten. Ziele unserer Erziehung sind Toleranz, Fairness, Verständnis, Selbsttätigkeit, Mut und Kreativiät.

Unsere Räume:

Die Gestaltung unserer Villa Kunterbunt spielt für unsere Arbeit eine wichtige Rolle. So haben verschiedene Räume auch individuelle Funktionen, sodass den Kindern die bestmögliche Umgebung gegeben wird, um ihre Bedürfnisse zu erkennen und zu stillen. So haben wir beispielsweise einen Bau- und Experimentierraum und ein Kinderatelier für die zukünftigen Erfinder und Künstler eingerichtet.

"Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie des Menschen." (A. Lindgren)

 

„Alle Kinder sind etwas Besonderes“ (A. Lindgren)

Unsere Kinder werden in drei Gruppen in ihrem Alltag begleitet, in diesen finden täglich gruppen- und altersübergreifende Angebote und Spielzeiten statt. So haben die jüngsten Kinder unserer Kita die Möglichkeit, vom Wissen und den Erfahrungen der älteren zu profitieren. Die älteren Kinder wiederum lernen Verantwortung zu übernehmn, sich in Geduld zu üben und einen rücksichtsvollen Umgang mit anderen zu pflegen. Gemeinsam können bei uns Groß und Klein experimentieren, forschen, musizieren, kreativ und selbstständig sein und in Geborgenheit wachsen.

Unser Team besteht aus sechs staatlich anerkannten Erzieherinnen, von denen zwei ausgebildete Kinderschutzfachkräfte sind. Ein Teilbereich unserer Arbeit ist das Ausbilden neuer Fachkräfte, denen wir die Erzieherarbeit und das positive Bild vom Kind vermitteln. Wir unterstützen und begleiten jedes Kind in dessen individueller und ganzheitlichen Entwicklung, mit viel Engagement und Wertschätzung. Das Fundament unserer Arbeit ist eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe, welche den Kindern Partizipation und Selbstbestimmung ermöglicht.

"Man kann in ein Kind nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln." (A. Lindgren)

  • Agrargenossenschaft e.G. "Untere Aue" Kötschlitz
  • Familienorientierte Frühförderung der Lebenshilfe Merseburg
  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Zweimen e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Zöschen
  • Grundschule Kötzschau "Thomas-Müntzer-Schule"
  • Grundschule Wallendorf
  • Johannesbierverein e.V.
  • Jugendärztliche Dienst Merseburg
  • Saalesparkasse Merseburg
  • Förderverein Sankt Barbara Kirche Zweimen