Erweiterung der Verpflichtung zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung

Landrat Hartmut Handschak erläßt Allgemeinverfügung, gültig vom 10.11.2020, 0:00 Uhr

Der Landrat des Landkreises Saalekreises hat am 9. November 2020 eine Allgemeinverfügung In Ergänzung zu der aktuell gültigen Achten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt (8. SARS-CoV-2-EindV) in der Fassung der Zweiten Verordnung zur Änderung der Achten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 30.10.2020 gilt im Gebiet des Landkreises Saalekreis erlassen. Hier wird Folgendes geregelt:

I. Erweiterung der Verpflichtung zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung
  1. In Schulhorten ist, unabhängig von der Trägerschaft, auf dem Außengelände, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht durchgehend eingehalten werden kann, und im Gebäude außerhalb der Aufenthaltsräume von den Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  2. Auf Märkten zur Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs, wie Bio- oder Wochenmärkte, und in Einkaufszentren ist, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht durchgehend eingehalten werden kann, von den Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  3. Als Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne dieser Allgemeinverfügung gilt jede textile Barriere im Sinne einer Mund-Nasen-Bedeckung (nichtmedizinische Alltagsmaske) gemäß § 1 Abs. 2 Satz 1 der 8. SARSCoV-2-EindV. Die Regelungen gemäß § 1 Abs. 2 Satz 2 der 8. SARS-CoV-2-EindV zum Personenkreis, für den die Pflicht zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht anzuwenden ist, gelten auch im Anwendungsbereich dieser Allgemeinverfügung. 
II. Besondere Regelungen für Musikschulen
  1. In den Musikschulen wird der Ensemble- und Gruppenunterricht untersagt. Der Einzel- und Theorieunterricht ist unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln gestattet.

 

Die Allgemeinverfügung tritt am 10.11.2020, 0:00 Uhr in Kraft und gilt zunächst bis Einschließlich 30.11.2020, 24:00 Uhr. 

Ausführlich lesen Sie bitte die Allgemeinverfügung als PDF an diesem Artikel.