Ausschüsse tagen ab Juni 2020 unter Auflagen

Gremienarbeit ab Juni 2020 wieder in Präsenzform

Nachdem in den letzten Wochen die Beschlüsse in den Ausschüssen aufgrund der Corona-Krise ausschließlich im Umlaufverfahren gefasst wurden, nehmen die Gremien ab Juni 2020 die aktive Arbeit in Präsenzform wieder auf.

Aufgrund der weiterhin gültigen Kontaktbeschränkungen und Hygieneregelungen finden alle Ausschusssitzungen der Stadt Leuna (Finanzausschuss, Ausschuss Bau, Wirtschaft, Stadtentwicklung und Umwelt, Ausschuss Bildung, Kultur, Sport und Soziales) im Dorfgemeinschaftshaus Friedensdorf, Trebnitzer Weg 7, statt.

Die Sitzungen des Hauptausschusses finden in der Freiwilligen Feuerwehr Leuna, Feldstraße 11, statt.

Die Sitzungen des Stadtrates finden im cCe Kulturhaus Leuna, Spergauer Straße 41a, im Carl-Bosch-Saal, statt.

 

Wichtiger Hinweise für Journalisten und interessierte Bürger/innen:

Die Abstandsregeln (1,50 m) sind unbedingt einzuhalten. Daher sind die Sitzungen auf die durch die festgelegte Bestuhlung vorgegebene Gesamtpersonenzahl begrenzt. Zu beachten sind die gültigen Verhaltensregeln (Husten-/Niesetikette, Verzicht auf Händeschütteln). Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes während der Sitzung ist nicht Pflicht, wird aber beim Betreten und Verlassen des Saals empfohlen.

Alle Teilnehmer (auch Gäste und Vertreter der Presse) müssen vor der Sitzung eine Teilnahmeauskunft ausfüllen. Die Formulare liegen vor dem Saal aus. 

Personen, welche erkennbare Symptome einer COVID-19 Erkrankung oder jegliche Erkältungssymptome haben, dürfen an der Sitzung nicht teilnehmen.