Leunaer Kinderfeuerwehr besucht Kreisleitstelle

Am 5. September 2018 besuchten 12 Mitglieder der Leunaer Kinderfeuerwehr mit ihren Betreuern die Leitstelle in Merseburg. Dort wurden sie von Martin Bernstein, einem Feuerwehrkameraden aus Leuna, herzlich willkommen geheißen.

Martin Bernstein erläuterte die Aufgaben der Leitstelle bei der Koordinierung von Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätzen. Das spezielle Interesse galt einem Monitor, wo Hubschrauber und Rettungswagen optisch angezeigt werden. Der Leitstellenmitarbeiter kann darauf sehen, wo sich diese Einsatzfahrzeuge befinden und welche Aufgaben sie gerade lösen. Nach einer Stunde war die Aufmerksamkeit der Kinder erschöpft. Alle hatten einen Eindruck von der Arbeit der Leitstelle gewonnen. Die Kinder der Leunaer Feuerwehr bedanken sich herzlich bei den Mitarbeitern der Leitstelle für den interessanten Nachmittag.

Georg Schicht

Zurück